Der Glow Filter erlaubt es, Texte "glühen" zu lassen, das lässt sich natürlich auch auf Links anwenden.

Der Glow Filter ist wohl einer der interessantesten. Mit ihm kann man Texte mit einer Farbe zum glühen bringen. Dieser Effekt sieht besonders "cool" aus.

Der Hover-Effekt

Das ganze sieht doch wirklich toll aus. Hier der CSS Code mit welchem das möglich wird.


<style type="text/css">
a:link {color:#000000; text-decoration:none}
a:visited {color:#000000; text-decoration:none}
a:active {color:#000000; text-decoration:none}
a:hover {color:#000000; text-decoration:none; width:100%;
filter:Glow(color=green, strength=6)}
</style>


Mit filter:Glow(color=green, strength=6) wird der Filter über den Link bei MouseOver gezogen, dabei gibt "color" die Farbe des glühens an, und "strength" die Stärke dieses Effektes.
Die Links sollten Sie, wenn Sie einen solchen Effekt verwenden, in eine Ebene einpacken, damit der Inhalt aufgrund des verschmierens nicht hin-, und hergeschoben wird.

<div style="height: 30px"> <a href="#">Gl&uuml;h mal!</a></div>

(tf)

Bookmark setzen... These icons link to social bookmarking sites where readers can share and discover new web pages.
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Bloglines
  • MisterWong
  • MySpace
  • Reddit
  • SEOigg
  • Technorati
  • TwitThis
  • Y!GG
  • Google Bookmarks

Weiterführende Links: