Moderne Tabellendefinitionen mit HTML Tabellendefinitionen im Wandel der Zeit. Mit dem HTML 4.0 Standard gibt es drei neue Tags, die die Definition einer Tabelle um einiges leichter und übersichtlicher machen.

HTML ist manchmal ein Buch für sich. So treten bei der Definition von Tabellen im Allgemeinen immer wieder vermeintlich unerklärbare Fehler auf. Auch das W3C hat dies erkannt, und drei neue Tags entwickelt. Mit ihnen kann man den "Tabellen-Kopf", den "Tabellenkörper", und den "Tabellenfuss" genauer definieren.

Ein Beispiel

<table width="200" cellspacing="0" cellpadding="3" border="1">
<thead>
<tr bgcolor="blue"><td>Die obere Zelle</td></tr>
</thead>
<tbody>
<tr><td>Der Inhalt</td></tr>
</tbody>
<tfoot>
<tr bgcolor="red"><td>Die untere Zelle</td></tr>
</tfoot>
</table>


Das Ergebnis sieht aus wie eine Tabelle die über diesen Code erstellt wurde:

<table width="200" border="1" cellspacing="0" cellpadding="3">
<tr bgcolor="blue">
<td>Obere Zelle</td>
</tr>
<tr>
<td>Der Inhalt</td>
</tr>
<tr>
<td bgcolor="red">Die untere Zelle</td>
</tr>
</table>

Wie Sie sehen ist der Code um einiges modularer aufgebaut, der Tabellenkopf, der Tabellenkörper sowie der Tabellenfuss sind ein getrennter Teil der Tabelle. Das macht die Tabelle viel dynamischer.
Bisher wurde Tabellen erst angezeigt, sofern der HTML Quellcode komplett geladen wurde. Mit einer solchen Definition werden die einzelnen Bereiche geladen und auch angezeigt.
Der Tabellenkopf wird immer Oben angezeigt, auch wenn er am untersten definiert wurde, der Körper befindet sich immer zwischen Kopf und Fuss.
Browser, die diese Tags noch nicht verstehen zeigen die Tabelle dennoch wie gewohnt an.

Bookmark setzen... These icons link to social bookmarking sites where readers can share and discover new web pages.
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Bloglines
  • MisterWong
  • MySpace
  • Reddit
  • SEOigg
  • Technorati
  • TwitThis
  • Y!GG
  • Google Bookmarks

Weiterführende Links: