Navigation und Usability Die Navigation ist neben dem Inhalt das wichtigste an einer Website. Deshalb sollte diese auch nützlich sein, und somit dem Usability entsprechen. Hier sind einige Grundsätze einer guten Sitenavigation.

Die Strukturierung von Inhalten muss immer auch auf die Navigation übertragen werden, und auch auf die Struktur der Links, und des Inhaltes. Eine gute Navigation ist nicht immer leicht zu entdecken. Nach dem Grundkonzept des Usability's sollte eine Navigation immer zu drei Grundfragen die Antwort auf jeder Seite bereitstellen.

Einführung in die Navigation

Sie sollten ihren Besuchern einen Einblick in die Systematik ihrer Seite bieten. Sie sollten ihnen in einer kleinen Tour erklären, wie ihre Navigation funktioniert, wie interne, oder externe Links auf ihrer Seite aussehen. Das ist ein gelungener Einstieg, mit dem Sie ihren Besuchern ihr System auf eine "nette" Art beibringen (oder aufzwingen).

Wo bin ich?

Der Besucher muss wissen, wo er sich gerade auf der Seite befindet. Das kann mit der Anzeige des URLs erreicht werden.
Hierbei gibt es zwei Typen, zum einen kann der gesamte URL (der absolute Pfad) angegeben werden, das wäre also "http://www.seite.de/andere/seite.htm",
oder der relative Pfad. Dieser ist übersichtlicher da er sich auf den Root bezieht, d.h. das http://www.seite.de fällt weg, nur die einzelnen Verzeichnisse werden angezeigt. Im Beispiel wäre das "/andere/seite.htm".
Neben diesem sollte ein Link auf ein etwaiges Unterverzeichnis, oder auf die Index-Seite des Verzeichnisses nicht fehlen.
Damit kann der Benutzer immer sofort zur Index-Seite wechseln.
Auch wichtig ist, das sich ein Link auf die Startseite auf jeder Unterseite befindet, sodass der Besucher von überall aus an den Anfang "springen" kann.

Wo war ich?

Ein weiteres nützliches Feature einer Navigation ist die Anzeige der Adresse, auf welcher man sich zuvor befand. Auch hierbei
gibt es wiederum die Möglichkeit, über ein kleines Skript (JavaScript, PHP,...) diese Adresse auszugeben. Die Anzeige kann
natürlich auch als relativer-, oder absoluter Pfad erfolgen.

Wohin kann ich gehen?

Das ist die Frage, die am schwierigsten scheint, doch das ist sie überhaupt nicht. Beantwortet kann sie auf viele Arten.
Zum einem verweist ein Link in einem Menü normalerweise nicht direkt zum Dokument, sondern erst zu dem Index-Dokument des Themas.
In ihm finden sich Links zu den einzelnen Seiten. Diese sollten natürlich detailliert beschrieben werden, das sich der Benutzerm auch darüber im klaren ist, wohin es eigentlich geht.
Eine weitere Möglichkeit ist es, das in dem aufgerufenen Dokument "Weiterführende Links" vorhanden sind. Über diese Links kommt
der Besucher dann weiter. Wichtig ist hierbei nur, das die verlinkten Inhalte zu dem Inhalt des Artikels passen sollten, da der Link
ansonsten eigentlich keinen Sinn macht.

Verweise auf externe Seiten

Ein Webmaster hat normalerweise immer Probleme auf Inhalte fremder Seiten zu verweisen (sind ja nicht von ihm).
Doch auch das sollte berücksichtigt werden. Sie sollten auf die Inhalte anderer Seiten verweisen, Quellen angeben, und weitere Informationsmöglichkeiten darlegen. Diese externen Links sollten Sie speziell Kennzeichnen, da sie nicht zur seiteninternen Navigation gehören.

Sitemap oder Inhaltsverzeichnis

In einer Sitemap, oder in einem Inhaltsverzeichnis finden sich Links zu allen veröffentlichten Dokumenten. Doch sollte auch diese genau strukturiert sein. Die einzelnen Kategorien, oder Themengebiete mit den Links zu den Index-Seiten sollten als erstes gelistet werden. Darauf kommen die Kategorien, mit den in ihnen erschienen Artikeln.
Allgemein ist es hier wichtig, das die Sitemap gut strukturiert ist. Es empfiehlt sich die Verwendung von Listen.

Diese wichtigen Grundsätze sollten Sie auf jeden Fall beachten, da sie ihre Seite so um einiges Übersichtlicher, und auch leichter zu bedienen machen.

Bookmark setzen... These icons link to social bookmarking sites where readers can share and discover new web pages.
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Bloglines
  • MisterWong
  • MySpace
  • Reddit
  • SEOigg
  • Technorati
  • TwitThis
  • Y!GG
  • Google Bookmarks

Weiterführende Links: