Server-Tuning - Fehler abfangen Wie oft trifft man auf die Seite "404 - File Not Found". Wie man mit dem Apache Server diese Fehlermeldungen abfängt, und auf eigene Fehlerseiten umleitet erfahren Sie im Teil 1 - Server Tuning.

Ein Effekt, den man immer wieder im Internet findet, selbstgestaltete Error 404 - File Not Found - Fehlerseiten. Wie ist das möglich. Nun der Server gibt diese Warnungen aus, folglich muss dieser diese Warnungen auch verarbeiten können, und mehr aus ihnen machen.
Aber nicht nur Error 404 Fehler treten häufig auf, sondern auch Serverfehler aufgrund einer Überlastung des Servers, oder wegen eines Fehlers in einem (Perl)Skript.
Der Apache Webserver bietet mehrere Arten auf diese Fehlermeldungen zu reagieren.
Standardmäßig wird eine default-Fehlerseite ausgegeben, die, sagen wir, zumeist nicht sehr schmückhaft aussieht. Zum anderen kann man die Fehlermeldungen z.B. an das Design der Seite angepasst ausgeben.
Eine weitere Möglichkeit ist das einfache Umleiten, auf eine andere URL (z.b. ein Skript), das den Fehler dann behandeln kann.
Um dies mit dem Apache Webserver zu erreichen, benötigt man den ErrorDocument - Befehl, die Nummer des Fehlers, sowie die Aktion die ausgeführt wird.
Dies wird dann in eine .htaccess Konfigurationsdatei, geschrieben, sofern der Hoster dies erlaubt. Viele Webhoster bieten schon die Möglichkeit über ein einfaches Webinterface, diese individuellen Fehlermeldungen einzurichten.
Der Code der z.B. bei dem Error 500 - Internal Server Error verwendet werden kann, sieht so aus:

ErrorDocument 500 http://www.devmag.net/cgi-bin/fehler.cgi

Hierbei wird der Fehler an das Script fehler.cgi auf dem Server devmag.net weitergeleitet, welcher dann den Fehler aufzeichnen kann. Ebenfalls kann man auf eine lokale Datei, oder auf ein lokales Skript zugreifen. Dies erfolgt mit der einfachen Abwandlung, wobei keine absolute Pfadangabe notwendig ist.

ErrorDocument 500 /cgi-bin/fehler.cgi

Ansonsten können Sie auch eine einfache .html Seite angeben.
Das ganze sähe bei dem Error 404 z.b. dann so aus

ErrorDocument 404 /error.htm

Falls Sie auf das ganze Schnickschnack mit den spezifischen Error-Seiten verzichten wollen, und nur eine einfache Nachricht ausgeben wollen,
dann geben Sie anstatt der Pfadangabe einfach eine kleine Nachricht dazu ein.
Aussehen könnte das ganze dann:

ErrorDocument 404 "Diese Seite befindet sich nicht mehr auf unserem Server"

In diesem Fall ist aber zu sagen, das dies nur eine Ergänzung zu der Standardausgabe des Servers ist.
Das war der erste Teil des Kurses Server-Tuning. Jetzt wissen Sie wie Sie Fehlerseiten selbst definieren, und
diese auch anwenden.

Bookmark setzen... These icons link to social bookmarking sites where readers can share and discover new web pages.
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Bloglines
  • MisterWong
  • MySpace
  • Reddit
  • SEOigg
  • Technorati
  • TwitThis
  • Y!GG
  • Google Bookmarks

Weiterführende Links: