Die Optimale Webseite für Einsteiger Was macht eine gute Webseite aus? Was sollte auf ihr Vorhanden sein, damit man von einer optimalen Webseite für Einsteiger sprechen kann?

Jeder weiß, dass es unmöglich ist, ein Kochbuch für die Gestaltung
einer optimalen Website zu entwickeln. Es gibt einfach viel zu unterschiedliche Themen und Zwecke, für die eine Site gedacht sein kann. Doch wer als "Anfänger" auf dem Gebiet Erfolge erzielen möchte, der sollte sich an einige Grundlagen halten.

1. Das Konzept der Site
Deine Website muss "aus einem Guss" sein. Das Konzept muss die Seiten wie eine Klammer umfassen.
Das gilt für die Themen ebenso wie für das Design. Es sollten einheitliche Farben, einheitliche Schriften und einheitliche Buttons bzw. Navigationselemente auf der gesamten Website verwendet werden.

2. Die Navigation muss narrensicher sein
Man muss sicherstellen, dass der Besucher sich nicht auf der Seite "verläuft". Er sollte überall auf der Seite zumindest die Themenbereiche wechseln können.

3. Trenne die Inhalte von der Präsentationsformatierung
Richtig angewandtes CSS erspart viel Arbeit. Schriften und Links
kann man so für die Site generell vorgeben.

4. Das Impressum
Ein Impressum, das den Besucher über den Betreiber informiert (mit
postalischer und Email-Adresse) ist bei fast allen Sites nach der derzeitigen Rechtslage Pflicht, und lässt die Seite zudem "professioneller" wirken.

5. Eine Feedback-Möglichkeit
Auf der Seite sollte mindestens deine Email-Adresse zu finden sein, besser ist noch ein Formular. Vielen Besuchern ist der Aufwand zu Groß ihr Mailprogramm zu öffnen, und eine Email zu schreiben.
Ein Formular dagegen kann wunder bewirken. Schließlich ist man auch an dem Feedback der Besucher interessiert.

6. Ein Gästebuch
Bei Projekten mit privatem Charakter ist ein Gästebuch durchaus angebracht. Bei kommerziellen Seiten ist es eher peinlich.

7. Eine Linkliste zum Thema
Damit sind nicht ellenlange Linklisten oder solche zum Eintragen (FFA) gemeint, sondern wirklich weiterführende Links zu dem Thema, das auch auf der eigenen Seite behandelt wird. Als Spezialist zu dem Thema kann man bestimmt auf weiterführende Seiten verweisen.

8. Ein Forum zum Thema
Ein Forum solltest man nur einrichten, wenn man ausreichend Besucher hat bzw. erwartet. Ein Forum, in dem nur alle paar Wochen gepostet wird, ist nutzlos und überflüssig - noch schlimmer sind leere Chat-Rooms.

9. Ein Logo
Ein Logo, das man mit der Seite sofort assoziieren kann, kann auf Dauer den Bekanntheitsgrad der Seite durchaus erhöhen. Daher sollte man wirklich einige Zeit in die Entwicklung eines Logos investieren.

10. Downloads
- ein Banner zum Verlinken
- AGB's zum Ausdrucken.
- Texte, Grafiken, Programme zum Thema.

Bookmark setzen... These icons link to social bookmarking sites where readers can share and discover new web pages.
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Bloglines
  • MisterWong
  • MySpace
  • Reddit
  • SEOigg
  • Technorati
  • TwitThis
  • Y!GG
  • Google Bookmarks

Weiterführende Links: