Es gibt eine einfache, und vor allem schnellere Möglichkeit Variablen oder Arrays in PHP auf Bedingungen zu überprüfen, als mit der if-Anweisung.

Wie bei der Programmierung von C, oder C++ Programmen bietet PHP eine schnelle und einfache Möglichkeit Variablen oder Arrays auf ihre Werte zu überprüfen.
Es handelt sich hierbei um Short Conditional if-Anweisungen, was auf gut Deutsch "kurze Bedingungsanweisungen" bedeutet.

Die Syntax:

(bedingung) ? true: false;

Die Bedingung wird wie bei einer "normalen" if-Anweisung definiert. Daraufhin wird mit "true", angegeben, was geschehen soll, wenn die Bedingung erfüllt ist. False gibt das Ereignis an, was geschehen soll, wenn die Bedingung nicht erfüllt ist.

Ein Beispiel:

<?php
$test = "devmag";
$erg = ($test != "devmag") ? "ja" : "nein";
?>

Es wird überprüft, ob der Inhalt der Variablen $test nicht devmag ist. Ist dies der Fall, wird der Variablen $erg der Wert "nein" zugewiesen. Andernfalls wird ihr der Wert "ja" zurückgegeben.

Diese kleine Bedingungsanweisung ist sehr nützlich in der alltäglichen PHP Programmierung, da man nicht auf die zumeist komplexen if-Bedingungen zurückgreifen muss. (tf)

Bookmark setzen... These icons link to social bookmarking sites where readers can share and discover new web pages.
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Bloglines
  • MisterWong
  • MySpace
  • Reddit
  • SEOigg
  • Technorati
  • TwitThis
  • Y!GG
  • Google Bookmarks

Weiterführende Links: