Pop-ups finden Sie sehr häufig im Internet. Hier ist ein allgemeiner Pop-up-Code mit sogut wie allen Funktionen eines PopUps, den Sie mit den Kommentaren leicht verstehen können!Der JavaScript Code sollte durch die Kommentare verständlich genug sein. Einfach ausprobieren...
Die Funktion kann über den Body Tag aufgerufen werden, z.B.
<body onload="fenster()">

<script type="text/javascript">
<!--
function fenster()
{
var win;

// falls Sie im Fenster eine Datei anzeigen wollen,
// dann geben Sie zwischen die ersten beiden
// Anfuehrungszeichen den Dateinamen ein
win=window.open("","NeuesFenster","width=400,height=100");

// falls Sie oben eine Datei zur Anzeige im Fenster
// eingegeben haben, dann lassen Sie die naechste Zeile weg

win.document.write("<h3><font face='Verdana' color='red'>
Dieses Fenster schlie&szlig;t sich nach 10 Sekunden selbst!</font></h3>");

// wenn Sie nicht moechten, dass sich das Fenster selbst
// schliesst, dann lassen Sie die naechste Zeile weg
// Angaben in Tausendstel-Sekunden 10000 entspricht also 10 Sekunden
win.setTimeout('window.close()',10000);
} //-->
</script>

Bookmark setzen... These icons link to social bookmarking sites where readers can share and discover new web pages.
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Bloglines
  • MisterWong
  • MySpace
  • Reddit
  • SEOigg
  • Technorati
  • TwitThis
  • Y!GG
  • Google Bookmarks

Weiterführende Links: