Der Netscape Browser zerstört so manch ein Design. So erstellen Sie browserunabhängige Eingabefelder mit CSS...

Eingabefelder, oder Inputfelder von Formularen kann man auf die verschiedenste
Weiße mit CSS formatieren, und sie dadurch perfekt in das Design der Seite
einbinden.
Es ist ja eigentlich überall bekannt, das der Netscape Browser in der Unterstützung
von CSS einige Probleme bereitet. So auch bei den Eingabefeldern.

Man möchte ein Eingabefeld mit folgenden Angaben formatieren.

.eingabefeld { width: 150px; border: 1 dotted black; color: white; background: darkblue}

Die width - Angabe wird lediglich vom InternetExplorer, und von Opera interpretiert.
Netscape hält sich an keine Größenangabe, und nimmt die Standardgröße
des Textfeldes. Damit kann leicht ein komplettes Layout zerstört werden.
Um dies zu verhindern, muss man CSS mit HTML kombinieren.
Man muss dem Eingabefeld parallel zu der Styledefinition das Attribut size="" gegeben werden. Dieses Attribut gibt die Größe in Zeichen an.

Der Breite 150px entsprechen im size - Attribut in etwa dem Wert 15.
Der Tag sähe jetzt in etwa so aus:

<input class="eingabefeld" size="15">

Egal mit welchem Browser das ganze jetzt dargestellt wird, das Textfeld hat
die gleiche Größe.
Ein Zeichen im size="" Attribut entsprechen zwischen 1.3 - 1.5 Pixel.
Am Besten ist es jedoch, wenn man das ganze selbst ausprobiert.

Bookmark setzen... These icons link to social bookmarking sites where readers can share and discover new web pages.
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Bloglines
  • MisterWong
  • MySpace
  • Reddit
  • SEOigg
  • Technorati
  • TwitThis
  • Y!GG
  • Google Bookmarks

Weiterführende Links: