Auswahlmenüs haben oft mehrere Unterpunkte, und Themengebiete. So können Sie Auswahlmenüs sortieren und in Gruppen anordnen.

Auswahlmenüs ziehen sich oft sehr lang, da Sie oft mehrere Unterpunkte bzw. Themengebiete zur Auswahl bieten. Das beste Beispiel ist ein Webkatalog. Ein solcher hat bekanntlich mehr als eine Kategorie, und auch noch Unterkategorien.
Der HTML 4.0 Tag <optgroup> ermöglicht das Zusammenfassen mehrerer Gruppen in eine. Dem Tag wird als Attribut das label="" Attribut gegeben.
In ihm wird der Name der Gruppe gespeichert.

<select name="programm">
<optgroup label="Editoren">
<option value="1">Dreamweaver</option>
<option value="2">Golive</option>
<option value="3">Frontpage</option>
</optgroup>
<optgroup label="Grafik & Design">
<option value="4">Photoshop</option>
<option value="5">Fireworks</option>
<option value="6">Paint Shop Pro</option>
</optgroup>
</select>


Das Ergebnis dieses Codes sieht bei der Auswahl in etwa so aus.

Sortierte Auswahlmenüs
Sortierte Auswahlmenüs

Dieser Tag wird bisher nur von Netscape 6, und vom Internet Explorer 6 interpretiert. Es macht dennoch Sinn ihn zu verwenden, da er die Seite ein wenig Benutzerfreundlicher macht. Ältere Browser interpretieren diesen Tag gar nicht. (tf)

Bookmark setzen... These icons link to social bookmarking sites where readers can share and discover new web pages.
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Bloglines
  • MisterWong
  • MySpace
  • Reddit
  • SEOigg
  • Technorati
  • TwitThis
  • Y!GG
  • Google Bookmarks

Weiterführende Links: