Man kann einem Besucher eine Nachricht ausgeben lassen, wenn dessen Browser die erforderliche Skriptsprache, nicht unterstützt.

Was machen, wenn einem Besucher zwar groß und breit auf der Seite gesagt wird, das er jetzt einen tollen JavaScript Effekt zu sehen bekommt, dieser jedoch ausbleibt?
Das erste was wohl am wahrscheinlichsten ist, ist das der Browser des Besuchers die erforderliche Skriptsprache nicht, oder zumindest nicht in der benötigten Version unterstützt.
Doch auch Sehbehinderte haben hierbei sehr große Nachteile. Die speziellen Browser, die eine komplette Webseite dem Behinderten vorlesen, unterstützen die Skriptsprachen nicht.

Bei Bildern ist es möglich, durch das alt-Attribut, das jeweilige Bild zu beschreiben. Dies ist auch bei Skripten möglich.
Man kann einen Bereich definieren, der ausgegeben wird, wenn der Browser die Skriptsprache nicht unterstützt.

Ein Beispiel:

<script language="JavaScript">
<!--
alert("Alarm, Alarm!");
//-->
</script>
<noscript>
Bei dem JavaSkript, welches ihr Browser nicht unterstützt,
wird eine Warnungsmeldung mit dem Text 'Alarm, Alarm' angezeigt.
</noscript>

Bookmark setzen... These icons link to social bookmarking sites where readers can share and discover new web pages.
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Bloglines
  • MisterWong
  • MySpace
  • Reddit
  • SEOigg
  • Technorati
  • TwitThis
  • Y!GG
  • Google Bookmarks

Keine weiterführenden Beiträge.