Onlinemagazin: devmag.net

Rubrik ‘PHP

Artikel, Tipps und Tricks rund um das Programmieren von Webseiten mit PHP.

Nur ein kleiner und schneller Tipp: so können Sie das href Attribut eines Tags auslesen über einen einfachen regulären Ausdruck:


preg_match( "<link rel=\"openid.server\" href=\"(.*?)\" \/>", $quelle, $found );
$url = $found[1];

Falls Sie alle href Attribute von Links auslesen möchten:


preg_match_all( "<link rel=\"openid.server\" href=\"(.*?)\" \/>", $quelle, $found );
var_dump($found);

Logo of the Wifi Transfer appIn den vergangenen Tagen stand ich vor folgendem Problem. Ich hatte eine Menge an Photos über iTunes auf mein iPad überspielt. Leider musste der Laptop, auf dem ich die Bilder gespeichert hatte, in die Reparatur.  Der Laptop kam mit einer leeren Festplatte zurück und ich hatte davor doch glatt vergessen, die Bilder sicherzustellen. Aber kein Problem – dachte ich – die Bilder sind ja gut aufgehoben auf dem iPad. Nichts da!

Eine Synchronisation der Bilder “zurück” funktioniert über iTunes leider nicht. Auch kann man nicht direkt auf die Bilder in den Alben zugreifen, wenn man das iPad an einen Windows PC anschließt. Man hat lediglich Zugriff auf die Bilder, die mit der iPad oder iPhone Kamera gemacht wurden.

Da war das Dilemma, wie komme ich an die Bilder?  Es gibt natürlich eine kostenpflichtige app dazu, mit der das möglich gewesen wäre. Aber tut mir Leid, für eine solche einfache Kernfunktion zahle ich keinen Pfennig. In diesem Artikel möchte ich beschreiben, wie ich doch noch an alle Bilder gekommen bin – mit etwas PHP, einer kostenfreien app und ohne iTunes.

…weiterlesen »

  • 0 Kommentare
  • aus der Rubrik iPad, iPhone, iTunes, PHP
  • Ich hatte folgendes Problem: zwei Strings die leider zusammengepackt wurden, d.h. der String sah in etwa so aus: BlackSeaRedel oder SouthWestPassage. Mit folgendem regulärem Ausdruck, kann man automatisch Leerzeichen zwischen Worte einfügen. Das funktioniert leider nur, wenn das folgende Wort mit einem Großbuchstaben funktioniert.

    In PHP wäre die Umsetzung über die preg_replace Funktion, etwa wie folgt:


    $dely = preg_replace('/([a-z])([A-Z])/', '$1 $2', $dely);

    Man kann das noch etwas variieren, sodass auch Worte, die etwa direkt auf Zahlen folgen, mit einem Leerzeichen getrennt werden.

  • 0 Kommentare
  • aus der Rubrik PHP, PHP Tricks
  • Twitter Status mit PHP und der Twitter API updatenTwittern ist doch sehr trendig. Seit 2007 gibt es die Twitter API – hier soll ein kleines Script vorgestellt werden, mit welchem ihr munter von eurer Webseite loszwitschern könnt. Das alles läuft mit ein paar Zeilen PHP Code und einem Zugang zur Twitter API. …weiterlesen »

  • 2 Kommentare
  • aus der Rubrik APIs, PHP, Webservices
  • AJAX - Workshop Chat Anwendung Tutorial Ein Online-Chat braucht nicht unbedingt Java, wie Facebook und co zeigen. Mit der Integration verschiedener Techniken in AJAX ist es jedoch möglich, einen einfachen Onlinechat auf schnelle Weise in eine gewöhnliche Webseite zu integrieren. Wir zeigen Ihnen, wie es geht! …weiterlesen »

  • 0 Kommentare
  • aus der Rubrik AJAX, PHP
  • AJAX - WorkshopDer AJAX-Ansatz ist noch jung und wird schon heiß gelobt – doch was steckt dahinter, wie funktioniert AJAX und wie kann AJAX im Web konkret Anwendung finden? …weiterlesen »

  • 0 Kommentare
  • aus der Rubrik AJAX, PHP
  • Wikipedia für die eigene Webseite mit PHP – Teil 1Wikipedia ist in! Die deutschsprachige Ausgabe von Wikipedia ist die zweitgrößte weltweit und sie wächst und wächst weiter. Doch wie kann man Wikipedia für die eigenen Benutzer als nützliches Tool zugänglich machen und an die eigenen Wünsche anpassen? …weiterlesen »

  • 0 Kommentare
  • aus der Rubrik PHP
  • Wikipedia für die eigene Webseite mit PHP – Teil 2Wikipedia ist in! Die deutschsprachige Ausgabe von Wikipedia ist die zweitgrößte weltweit und sie wächst und wächst weiter. Doch wie kann man Wikipedia für die eigenen Benutzer als nützliches Tool zugänglich machen und an die eigenen Wünsche anpassen? …weiterlesen »

  • 0 Kommentare
  • aus der Rubrik PHP
  • Workshop: Einführung in Webservices Der Begriff Webservices wird das Internet für die nächsten Jahre tiefgreifend prägen – doch was sind Webservices überhaupt, wie funktionieren sie und wie kann sie ein Webworker nutzen? Auf diese Fragen gibt dieser Workshop antwort. …weiterlesen »

  • 0 Kommentare
  • aus der Rubrik PHP, Webservices
  • XML mit PHP und Expat parsen XML ist das Datenformat der Zukunft. Mit der PHP Erweiterung Expat kann man XML durch PHP parsen. Dadurch eröffnen sich viele neue Möglichkeiten. …weiterlesen »

  • 0 Kommentare
  • aus der Rubrik PHP
  • PHP Template System - FastTemplateIn diesem Artikel lernen Sie das PHP Template System "FastTemplate", mit den Techniken, und den Möglichkeiten, sowie der Anwendung kennen. …weiterlesen »

  • 1 Kommentar
  • aus der Rubrik PHP
  • SimpleXML PHP 5 und XML: Einfach einfach!!Die neue PHP-Version 5 (PHP5) enthält neben zahlreichen anderen Neuerungen auch die Erweiterung SimpleXML. Mit ihr kann XML auf erstaunlich einfache Art in ein PHP Objekt überführt und verarbeitet werden. …weiterlesen »

  • 0 Kommentare
  • aus der Rubrik PHP, XML
  • PHP - Formulare über mehrere Seiten Formulardaten müssen oft über mehrere Seiten "mitgenommen" werden, eine kleine PHP Funktion erspart ihnen eine menge Arbeit. …weiterlesen »

  • 0 Kommentare
  • aus der Rubrik PHP
  • PHP - Eigene Web Services mit PHP5 bereitstellen? Kein Problem! PHP5 bietet das nötige Rüstzeug, um bequem und schnell eigene Web Services auf die Beine zu stellen. Ein Einblick, wie das funktioniert, bietet dieses Tutorial. …weiterlesen »

  • 0 Kommentare
  • aus der Rubrik PHP, Webservices
  • sponsor

    technisch